Fashion, Lifestyle
Schreibe einen Kommentar

Einladung zur Hochzeitsfeier? 5 Tipps für das perfekte Styling als Hochzeitsgast

Du bist auf eine Hochzeit eingeladen? „Was ziehe ich bloß an?!“ ist wohl eine der ersten Fragen die sich eine Frau stellt, wenn sie eine Hochzeitseinladung erhält.
Nicht nur für die Braut ist das perfekte Outfit für ihre Hochzeit wichtig, auch alle weiblichen Gäste wollen sich möglichst gut präsentieren.

Damit du weder over- noch underdressed aussiehst habe ich hier 5 Tipps für die nächste Hochzeit zusammengefasst.

1# No-Go das weiße Kleid
Weiß ist die Farbe der Braut! Du solltest deshalb kein weißes oder cremefarbenes Kleid anziehen. Wenn du eine helle Farbe anziehen möchtest, dann wähl am besten ein helles Peach, Rosa oder auch Gelb. Je nachdem in welchem Setting die Hochzeit stattfindet kannst du auch ein Kleid mit Printdruck (z.B. große Blumen) tragen.

2# Achte auf den Dresscode
In vielen Einladungen ist ein Hinweis zum Dresscode angegeben. Ob klassisch, country, ein bestimmtes Thema, Cocktail oder vielleicht auch Black Tie. Ließ dir die Einladung genau durch und Frag eventuell auch noch einmal beim Brautpaar nach, damit du mit deinem Outfit auf der sicheren Seite bist.

3# Richtiges Schuhwerk
Zu einem guten Outfit gehört auch das passende Schuhwerk. Meistens steht in der Einladung bereits drin, ob die Feier im Freien oder einer anderen bestimmten Location stattfindet. Achte darauf, dass du dir dafür die passenden Schuhe anziehst und nicht z.B. mit Pfennigabsätzen auf dem Rasen herumlaufen musst. Wenn du nicht den ganzen Tag in hohen Schuhen gehen kannst, dann nimm dir zusätzliches ein Paar zu deinem Kleid passende Ballerinas mit.

4# Keine Discoparty
Eine Hochzeit ist keine Einladung zu einer Discofeier. Du solltest deshalb nichts zu enges, kurzes oder durchsichtiges tragen. Dein Kleid sollte höchstens eine Handbreite über deine Knie gehen und nicht kürzer sein. Auch solltest du es vermeiden wie ein bunter Paradiesvogel auszusehen und zu viel Glitzer und Makeup verwenden.

5# Schwarz geht immer?
Eine Hochzeit ist keine Trauerfeier, deshalb solltest du es möglichst vermeiden von Kopf bis Fuß schwarz angezogen zu sein. Auch wenn ein schwarzes Kleid immer elegant wirkt, passt es nicht unbedingt zu einer Hochzeit. Besser sind hier Farben wie ein dunkles Blau oder Lila. Falls du dich trotzdem für ein schwarzes Kleid entscheiden willst, dann kombinier dieses mit farbigen Schuhen und anderen Accessoires wie z.B. einem Gürtel, Tuch oder Bolero.

Was hattest du bei deiner letzten Hochzeitsfeier an?

Das könnte dir auch gefallen

Share..Share on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterShare on LinkedIn

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.