Career, Lifestyle
Schreibe einen Kommentar

4 Fehler die du sicher auch schon einmal gemacht hast

Sicher, jeden Tag versuchen wir alles richtig und möglichst perfekt zu machen. Doch egal wie perfekt wir zu sein versuchen, jedem von uns passieren Fehler, einig können hierbei als Lappalie abgestempelt werden und andere entpuppen sich erst im nachhinein als eine schlechte Idee.

Oft fühlen wir uns nicht besonders gut, wenn wir uns unsere Fehler eingestehen, jedoch solltest du immer eines im Hinterkopf behalten: Fehler sind menschlich! Sei deshalb nicht so streng zu dir selbst, denn aus Fehlern lernt man und macht diese dann auch nur einmal!

1# Immer zu perfekt sein wollen

Seien wir mal ehrlich: als erfolgsorientierte Karrierefrau versucht man immer möglichst perfekt in allem und auch besser als die Konkurrenz zu sein. Dabei spielt vor allem bei Frauen nicht nur der Erfolg eine Rolle, sondern auch das Aussehen! Wenn du jedoch zu sehr versuchst in allem immer und überall perfekt zu sein, dann erreichst du dein eigentliches Ziel nie!

2# Dinge unterschätzen

Einige Dinge solltest du nicht unterschätzen, z.B. die Zeit die du braucht, um dich morgens fertig zu machen oder dass es nach trotzt Übung anstrengend ist in High Heels zu laufen. Auch solltest du andere Dinge, wie z.B. Gefallen gegenüber anderen nicht unterschätzen, denn wenn du jemandem einen Gefallen getan hast, dann kannst du in jedem Fall nochmal auf die Person zukommen, wenn du etwas benötigst.

3# Zu viel über die Meinung anderer Denken

Wenn du ständig darüber nachdenkst, was andere von dir halten und über dich denken, dann wirst du selbst immer unglücklicher. Du wirst es nie schaffen es immer ALLEN gleichzeitig recht zu machen! Deshalb solltest du vor allem eins: es dir selbst recht machen und dein Leben so gestalten, wie du es dir vorstellst, denn nur so wirst du glücklich.

4# Dich auf die negativen Dinge zu konzentrieren

Sicher, nicht alles läuft immer nach Plan, vielleicht verlierst du deinen Job, du machst Fehler bei einer Präsentation oder bei einem Kundengespräch, du streitest dich mit deiner besten Freundin, oder dir passieren andere peinliche Dinge. Oft denken wir dann immer wieder an diese negativen Ereignisse, was jedoch komplett falsch ist! Statt immer nur die negativen Seiten des Lebens zu sehen, solltest du dich auf die positiven Dinge konzentrieren und dafür dankbar sein.

Das könnte dir auch gefallen

Share..Share on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterShare on LinkedIn

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.