Beauty
Schreibe einen Kommentar

6 Beauty Fehler, die du unter der Dusche machst

Unter einer warmen Dusche kurz zu relaxen gehört zu den entspanntest Dingen nach einem anstrengendem Arbeitstag. Nach einer schönen langen Dusche fühlt sich der Körper auch schön frisch und sauber an

Jedoch sollten hierbei auch Do’s und Don’ts beachtet werden. Hier sind die 6 Beauty Fehler die du unter der Dusche möglichst vermeiden solltest.

1# Makeup unter der dusche entfernen

Sicher ist schnell und einfach Makeup einfach unter der Dusche mit Duschgel zu entfernen. Jedoch musst du wissen, dass Duschgel Makeup nicht komplett entfernt. Auch eignet sich Duschgel nicht unbedingt gut für das Reinigen deiner Gesichtshaut, denn Gesichtshaut ist oft dünner als die übrige Haut und braucht spezielle Pflege. Wenn du dein Gesicht trotzdem unter der Dusche reinigen möchtest, dann solltest du deine Gesichtsreinigung auch dort benutzen.

2# Deine Haare nach deinem Gesicht waschen

Die Inhaltsstoffe in deinem Shampoo und deiner Spülung beeinflussen auch den Rest deines Körpers. Deshalb solltest du dein Gesicht unbedingt erst dann waschen, nachdem du mit deinen Haaren fertig bist. Besonders wenn du empfindliche Haut hast oder zu Unreinheiten neigst solltest du dein Gesicht sauber halten.

3# Mit zu heißem Wasser duschen

Besonders bei kalten Temperaturen ist eine heiße Dusche angenehmen. Jedoch solltest du darauf achten nicht zu heiß zu duschen, denn heißes Wasser trocknet deine Haut aus. Je heißer und länger du duscht, umso stressiger ist es für deine Haut. Lauwarmes Wasser ist hier die bessere Wahl.

4# Zu lange duschen

Länger als 15 Minuten solltest du nicht duschen, denn genau wie zu heißes Wasser trocknet zu langes duschen deine Haut aus!

5# Zu viel oder zu wenig Bodypeeling

Nicht nur dein Gesicht, aber auch dein Körper braucht ein regelmäßiges Peeling. Doch oft wird das Peeling vergessen oder es wird zu viel gepeelt, sodass die Haut nachher trocken und rissig wird. Deshalb solltest du darauf achten nur maximal einmal die Woche ein Peeling anzuwenden und danach eine Feuchtigkeitscreme zu verwenden.

6# Zu viel Duschgel und Shampoo

Wenn du mehr Shampoo und Duschgel benutzt dann wirst du nicht sauberer. Im Gegenteil, es schadet deiner Haut, denn auch zu viel Duschgel und Shampoo trocknen deine Haut und dein Haar aus. Achte darauf jeweils nur maximal ein wallnussgroße Menge zu nehme

Hast du weitere Tipps? Erzähl uns davon!

Das könnte dir auch gefallen

Share..Share on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterShare on LinkedIn

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.